Es waren einmal...

... einige Neustädter Eltern, welche im Jahre 1989 die Kindergruppe Rackzack als Elternverein gründeten. Seitdem sind weit mehr als 100 Kinder in ihren ersten intensiven Jahren von Rackzack begleitet worden. Bis heute wird die Gruppe von 9 Kindern fast durchgehend von unserer ersten Erzieherin Bianca Wedel geleitet. Somit ist der Elternverein nicht nur eine der ältesten selbstverwalteten Kindergruppen in Bremen, sondern birgt mit unserer ersten Erzieherin auch eine Konstante, die durch ihre Erfahrung und Kompetenz die Qualität der Betreuung auf hohem Niveau gewährleisten kann. Die Kindergruppe Rackzack stellt somit eine Instanz des Vertrauens für Neustädter Familien dar.


Heute...

... haben bei Rackzack täglich neun Kinder im Alter von ein bis drei Jahren zwischen 7:30 und 15:30 die Möglichkeit, ganz Kind zu sein: Betreuung bedeutet für uns in erster Linie Vertrauen. Auf dieser Grundlage wird gespielt, gekuschelt, getobt und gesungen, aber auch frühkindliches Lernen steht im Vordergrund - entsprechend den Bedürfnissen der jeweiligen Kinder. Unsere Räumlichkeiten bieten dafür einen altersgemäßen Rahmen, der Rückzugsmöglichkeiten und Raum für Sozialkontakte bietet - für Kinder, Eltern und pädagogisches Personal, denn der Verein ist für alle da. Das pädagogische Personal setzt sich aus den festen Kräften Bianca Wedel und Tobias Bonk sowie ein bis zwei wechselnden FSJlerInnen und/oder PraktikantInnen zusammen.

Hierbei ist allerdings auch die Mitarbeit eines jeden Mitgliedes gefragt, wobei die unterschiedlichen Fähigkeiten und Kapazitäten der Eltern natürlich berücksichtigt werden. Jedes Elternteil übernimmt ein Amt aus vielfältigen Positionen wie Hausmeister, Controller, Reinigungskraft, Logistiker, Finanzaufsicht, Geschäftsführer, Personalchef, Koch, Erzieher, Sekretär oder PR-Beauftragter. So sind die Eltern immer nah am oder auch mitten im Geschehen und gestalten den Alltag bei Rackzack aktiv mit.

Wir gehören dem Verbund Bremer Kindergruppen, dem Dachverband für Bremer Elternvereine, an. Über den Verbund laufen z.B. Fortbildungen, Austausch, Hilfe bei Buchhaltungsfragen, Organisation von gemeinsamen Aktionen mehrerer Kindergruppen etc.


Programm, Fakten und Zahlen

Beitragskosten:

Der Beitrag zum Elternverein Rackzack beträgt momentan 350,-€. Darin enthalten sind die Kosten für Frühstück, warmes Mittagessen, Obstnachtisch und die regelmäßgen Aktivitäten (momentan Musik und Turnen).

Es besteht die Möglichkeit sich bei der Beitragszahlung durch die wirtschaftliche Jugendhilfe unterstützen zu lassen (einkommensabhängig).

 

Regelmäßiges Programm:

Zum regelmäßigen Tagesablauf bei Rackzack gehört das gemeinsame Frühstück und der Morgenkreis. Danach schließen sich verschiedene Aktivitäten und natürlich viel Zeit zum Spielen an. Donnerstags geht die Kindergruppe nach "nebenan" zum BTS Neustadt zum Kinderturnen. Freitags bekommen wir Besuch von einer Musikpädagogin, die mit den Kindern singt, musiziert und vor allem viel Spaß hat!

 

Andere Aktivitäten:

Mindestens zweimal im Jahr machen wir einen Wochenendausflug mit allen Eltern, Geschwistern, Erziehern etc. Natürlich ist es keine Pflicht, aber es macht eine Menge Spaß und ist für die Kinder unheimlich toll.

Je nach Zusammensetzung und Interessen der Gruppe werden immer wieder kleine Ausflüge geplant und durchgeführt (z.B. Tiergehege im Bürgerpark, Flughafen, Zugfahren, Baustellen besichtigen etc.). Auch richten sich die weiteren Projekte nach den Interessen der Kinder. Dabei stehen Körpererfahrungen und Naturerlebnisse im Vordergrund.