Wir sind RACKZACK

Wir sind in Bewegung! Das erkennt man schon am Namen: Wir sind auf Zack, und das bereits seit 1989 in der Bremer Neustadt. Damit gehört der Verein zu den ältesten selbstverwalteten Kindergruppen in Bremen.

 

Bei uns können täglich neun Kinder im Alter von ein bis drei Jahren zwischen 07:30 und 15:30 Uhr ganz Kind sein: Betreuung bedeutet für uns in erster Linie Vertrauen. Außerdem orientieren wir uns bei unserer pädagogischen Arbeit an den individuellen Bedürfnissen der Kinder – denn jedes Kind ist einzigartig.

 

Auf dieser Grundlage wird gespielt, gekuschelt, getobt und gesungen, dabei steht aber auch das frühkindliche Lernen im Vordergrund. Jeden Donnerstag gehen wir zum Kinderturnen bei BTS (Bremer Turn- und Sportgemeinde Neustadt) und ein Mal die Woche gibt es musikalische Früherziehung.


Unsere Räumlichkeiten bieten den Kindern ausreichend Platz zum Spielen und Ausruhen.
Außerhalb der Öffnungszeiten können sich hier auch Eltern und Kinder treffen.


Das Besondere an Rackzack

Bis heute wird die Gruppe durchgehend von unserer ersten Erzieherin geleitet. Diese Beständigkeit in der Betreuung gewährleistet eine pädagogische Arbeit, die sich durch Erfahrung, Kompetenz und Qualität auszeichnet.


Rackzack stellt das Miteinander in den Mittelpunkt. ErzieherInnen, Eltern und Kinder arbeiten eng zusammen, denn der Verein soll ein Ort sein, an dem sich alle wohlfühlen. Neben gemeinsamen Unternehmungen wie dem Laternelaufen, unserer Weihnachtsfeier oder dem Rackzack-Frühstück zu Hause machen wir pro Jahr zwei Wochenendausflüge
mit allen Familienmitgliedern.


Unser Tag bei Rackzack

7:30 – 8:30 Uhr

Bringzeit „Frühaufsteher“
8:30 - 9:00 Uhr

Frühstück
9:00 - 9:30 Uhr

Bringzeit „Langschläfer“
9:30 - 9:45 Uhr

Morgenkreis
9:45 – 11:00 Uhr

frische Luft (Spazierengehen, Spielplatz, Baustellen besuchen, Ausflüge etc.)
Kinderturnen und musikalische Früherziehung
(jeweils 1 × wöchentlich)
11:30 Uhr

Mittagessen
12:15 - 13:00 Uhr

Spielen und Verdauen vor dem Mittagsschlaf
13:00 bis xx:xx Uhr

Mittagsschlaf

Nach dem Schlafen bis 15:30 Uhr

Obstmahlzeit und Spielen
Anschließend Feierabend:
Eltern, Kinder und ErzieherInnen können die
Räumlichkeiten als Treffpunkt nutzen


Beitragskosten

Der Beitrag zum Elternverein Rackzack beträgt momentan 520,-€. Darin enthalten sind die Kosten für Frühstück, warmes Mittagessen, Obstnachtisch und die regelmäßgen Aktivitäten (momentan Musik und Turnen).

Es besteht die Möglichkeit sich bei der Beitragszahlung durch die wirtschaftliche Jugendhilfe unterstützen zu lassen (einkommensabhängig).


Unsere ErzieherInnen - gut für die Entwicklung

Die Freude an der Arbeit mit Kindern prägt die Grundstimmung unseres Betreuer-Teams.
Alle MitarbeiterInnen zeichnen sich durch ein hohes Maß an sozialem und pädagogischem Engagement aus. Unser Basis-Team besteht aus zwei pädagogischen
Fachkräften und wird von PraktikantInnen und jungen Menschen im Freiwilligendienst unterstützt – es weht also immer ein frischer Wind in unserem Haus.


Wir stemmen das gemeinsam - was Eltern leisten

Rackzack ist ein Elternverein – die Mitarbeit jedes Einzelnen ist gefragt. Hierbei werden die unterschiedlichen Fähigkeiten und Kapazitäten der Eltern berücksichtigt und sinnvoll in die Vereinsarbeit eingebracht. So sind alle immer nah am oder mitten im Geschehen.
Es gibt die Möglichkeit, sich zum Beispiel als HausmeisterIn, Vorstand, KassenwartIn,
Vertrauensperson oder Geschenkefee einzubringen. Außerdem sind die Eltern alle acht Wochen für die Reinigung der Räumlichkeiten sowie das Waschen der Wäsche zuständig. Jeden ersten Montag im Monat findet ein Elternabend statt, an dem wir aktuelle Themen rund um den Verein besprechen.

Wir gehören dem Verbund Bremer Kindergruppen, dem Dachverband für Bremer Elternvereine, an. Über den Verbund laufen z.B. Fortbildungen, Austausch, Hilfe bei Buchhaltungsfragen, Organisation von gemeinsamen Aktionen mehrerer Kindergruppen etc.